Upcycling Pulloverkragen

Der Kragen des Pullis war nicht mehr Zeitgemäß und deshalb wurde er abgetrennt und sollte aufgezogen werden. Leider war es so feine dünne Wolle, die nicht zu stricken ging. Also habe ich eine Borte aus Häkelbögen gehäkelt und zwar die Luftmaschen Kette so lang wie der Umfang des Kragens.Dann in die 3. Luftmasche insg. 8 Stäbchen häkeln, dann eine Kettmasche in die nächste 3. Masche und so weiter.Gefällt mir jetzt besser.

Featured imageFeatured image

Advertisements

Autor:

Ich schwinge oft und gerne die Strick - oder Häkelnadel. Auch die Nähnadel schwinge ich gerne. Wenn ich was tolles sehe dann muß ich es auch ausprobieren. Ich upcycle viel weil ich nicht gerne gute Dinge wegwerfe. Ansonsten bin ich verheiratet komme aus dem schönen Naheland, habe 2 Töchter und arbeite in meinem Traumjob, ich bin Erzieherin.

6 Kommentare zu „Upcycling Pulloverkragen

      1. Hallo! Das ist ganz einfach – bei meinem Beitrag, den ich verlinkt habe, https://widerstandistzweckmaessig.wordpress.com/2015/03/01/fix-it-reparieren-ist-nachhaltig-marz/ schreibst Du ein Kommentar mit dem Link zu Deinem Beitrag. Und es wäre nett, wenn Du einen Backlink setzt sprich in Deinem Beitrag auf meinen hier verlinkten Beitrag verweist.

        Irgendwie klingt es jetzt gerade kompliziert, ist es aber gar nicht.

        Die Verlinkung über inlinkz mache ich dann, wenn es Dir recht ist.

        lg
        Maria

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s