Halloween….

Gestern habe wir in unserer Vorschulgruppe Halloween gefeiert. Die Kinder hatten es sich gewünscht und auch einen gruseligen Raum . Unser „Dunkelraum“ ist ein Fensterloser Raum den wir liebevoll eingerichtet haben, mit Taschenlampen, einem gemütliches Podest und Schwarzlicht.

Ich habe den Raum gestern spukisch geschmückt. Zu Hause hatten wir vor einigen Jahren ein Spukhaus gemacht, daher habe ich noch viele “Exponate“. Den Kürbiskopf mit Messer habe ich mal mit meiner jüngsten zusammen gemacht. Damit ist sie durchs Ort gelaufen, mit einem Bettuch auf dem ein Skelett gemalt war als Umhang, um Süßes einzusammeln.

Mit einem Luftballon, Zeitung und Kleister geht das total einfach, und alle Köpfe sind auf diese Weise entstanden.

Ich habe die Fotos so sortiert das man sehen kann wie ich die Sachen Aufgestellt habe und wie einfach es ist Spukische Atmosphäre zu schaffen. Die Unheimlichen Augen sind ja,wie man sieht Klorollen,in denen stecken allerdings Knicklichter.

In den Köpfen sind Led Lichteketten drin, und mit Weißen Bettlaken kann man einfach viel machen. Auch mit eigenen Kostümen die kann man einfach einem Kleiderbügel „Anziehen“ denn im Dunken sieht man nicht so gut und es sieht sehr gespenstisch aus. Die Köpfe werden dann an den Kleiderbügel geknotet.

Ich hoffe einigen habe ich noch ein Paar Anregungen für die eigene Spukparty gegeben, aber auch das eigene Haus für den Abend etwas herzurichten ist ein echter Spaß.

sam_4147
Gruselig….
sam_4152
Aber nur Pappmachee
sam_4148
Unheimlich….
sam_4154
Aber wieder nur Pappmachee
sam_4158
Gespenstisch…
sam_4157
Aber nur eine Gute Idee
sam_4151
Spuki…
sam_4156
Aber nur Klorollen…

Die Kinder waren hell auf begeistert, mit Spukische Musik unterlegt hatten sie viel Spaß.

Advertisements

Autor:

Ich schwinge oft und gerne die Strick - oder Häkelnadel. Auch die Nähnadel schwinge ich gerne. Wenn ich was tolles sehe dann muß ich es auch ausprobieren. Ich upcycle viel weil ich nicht gerne gute Dinge wegwerfe. Ansonsten bin ich verheiratet komme aus dem schönen Naheland, habe 2 Töchter und arbeite in meinem Traumjob, ich bin Erzieherin.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s