Kleines Gewächshaus..

Ich habe schon einemal von meinem selbstgebautem kleinen Gewächshaus geschrieben, und da mir nun mehr Blogger folgen da möcht ich dieses Jahr noch einmal davon berichten.

Ich habe seit Anfang März die ersten Dinge gesäht, Salat, Tagedes, Sonnenblumen usw.

Ein kleines Regal, Gewächshausfolie und zusätzliche Holzleisten mehr brauch man nicht und schon hat man ein voll funtionierendes Gewächshaus.

Die Wasserflaschen sind die Heizung, sie heizen sich am Tag auf und geben Nachts die Wärme ab.

Ich ziehe so meine Bepflanzung für meine Fensterbänke an und spare so sehr viel Geld. Auch Tomaten und Salat wachsen im Gewächshaus aus einem Samenkorn.

Kapuzienerkresse , Löwenmäulchen und Sonnenblumen habe ich gerne im Garten und so habe ich schnell und preiswert Blumen für den Garten und zu großen Teil sammle ich auch meine Samen selbst.

 

Advertisements

Autor:

Ich schwinge oft und gerne die Strick - oder Häkelnadel. Auch die Nähnadel schwinge ich gerne. Wenn ich was tolles sehe dann muß ich es auch ausprobieren. Ich upcycle viel weil ich nicht gerne gute Dinge wegwerfe. Ansonsten bin ich verheiratet komme aus dem schönen Naheland, habe 2 Töchter und arbeite in meinem Traumjob, ich bin Erzieherin.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s