Weiße Restedecken endlich fertig!!!!

Ich habe ja schon 3 restedecken gestrickt. Um sich aufs Sofa zu kuschelen war mir meine Weiße zu dünn.

Darum habe ich mir eine zweite Restedecken aus weißer Wolle  gestrickt. Nun hat mir ja meine Arm einen Strich durch die Rechnung gemacht und es hat viel länger gedauert als ich geplant hatte.

Aber nun ist sie endlich fertig. Ich hab die zwei Decken teils mit der Hand teils mit der maschiene zusammen genäht und auch noch Steppstiche genäht um ein verrutschen zu vermeiden.

Anleitung:

Da muss man  einfach 31 Maschen anschlagen 1.Reihe Rechte Maschen (Rückreihen Links stricken.)  3. Reihe mittlere 3 Maschen 2 M abheben, 1 M stricken, die abgehobenen Maschen überziehen. Rückreihe wieder links u.s.w bis nur noch 1 Masche übrig ist.  Wenn man 2 Vierecke gestrickt hat nimmt man seine 31 Maschen zwischen  2 Vierecken auf.   Nach und nach wird dann eine Decke daraus.

Kann man auch mit bunten Wollresten machen. Bilder dazu findet ihr in Älteren Beiträgen von mir.

SAM_4852SAM_4884SAM_4885

Nun kann der Winter kommen denn ich hab eine schöne warme Kuscheldecke!!!

 

Advertisements

Autor:

Ich schwinge oft und gerne die Strick - oder Häkelnadel. Auch die Nähnadel schwinge ich gerne. Wenn ich was tolles sehe dann muß ich es auch ausprobieren. Ich upcycle viel weil ich nicht gerne gute Dinge wegwerfe. Ansonsten bin ich verheiratet komme aus dem schönen Naheland, habe 2 Töchter und arbeite in meinem Traumjob, ich bin Erzieherin.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s