Glutenfreie Plätzchen

Ich habe mir am Wochenende Plätzchen gebacken . Glutenfreie gekaufte Kekse sind abscheulich süß, das will ich nicht mehr. Meine sind Zucker reduziert und selbst gebacken, da weiß ich was drin ist.

Die Holzleisten helfen dabei den Teig gleich dick auszurollen, meine sind Raketenstecken gut gespült und seit Jahren in Benutzung 😉

Rezept :

150 g glutenfreies Mehl ( Ich nehme Frei von von REWE)

80g Buchweizenmehl

20g Maisgries

1 Ei

1 TL Backpulver

etwas Vanille

125g Zucker (ich hab nur 80g genommen dafür etwas mehr Vanille)

Einen Teig kneten kann etwas dauern und bei Bedarf noch etwas Wasser dazu.

Bei 180° C backen

Verzieren nach Wunsch.

Autor:

Ich schwinge oft und gerne die Strick - oder Häkelnadel. Auch die Nähnadel schwinge ich gerne. Wenn ich was tolles sehe dann muß ich es auch ausprobieren. Ich upcycle viel weil ich nicht gerne gute Dinge wegwerfe. Ansonsten bin ich verheiratet komme aus dem schönen Naheland, habe 2 Töchter und arbeite in meinem Traumjob, ich bin Erzieherin.

2 Kommentare zu „Glutenfreie Plätzchen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s