Upcycling

Aus Milchpackung Verschlüssen und Stoff ist was sehr schönes entstanden.

Den Stoff habe ich mit selbstklebender Folie beklebt und dann unter Backpapier gebügelt. So ist er sicher vor Verschmutzung.

Für Nüsse, Schokolinsen o.ä. ist es gut geeignet so sind sie sauber und sicher verpackt für unterwegs.

Kann unbeabsichtigte Werbung enthalten ?!?!

Aus dem Garten…

In meinem Garten dürfen Mohnblumen wachsen wo sie wollen, denn wenn der Mohnsamen reif ist dann geht die Ernte und Verwertung los.

Erst habe ich Kekse gebacken …..

Gestern habe ich einen Quarkölteig gemacht und Mohnback selber hergestellt.

Er schmeckt leider nicht so lecker aber man kann ihn essen und er sieht echt gut aus.

Schlafmaske

Je älter ich werde um so dunkler will ich schlafen. Als Kind mussten immer am Rolladeln Schlitze zu sehen sein ,die den Raum heller machten. Nun ist es mir in meinem alten Haus ohne Rollläden oft zu hell zum schlafen vor allem am Morgen.

Daher habe ich mir eine Schlafmaske genäht.

Hoffe sie hilft.

Enthält evtl. Werbung ?!?!

Kränze

Bei der Gartenarbeit kommt es öfter mal vor das ich spontan einen Kranz winde. Oft sind die Reste zu schade für den Grünschnittplatz.

Vom Nachbarn wachsen so komische Erdbeeren rüber, die bringen leider nur große Blätter aber keine einzige Erdbeere. Die habe ich heute entfernt da sie andere Pflanzen verdrängen. Mit den langen Ausläufern sowie etwas Efeu ist rasch ein Kranz gewunden. (Foto 2)

Auch so komische rankende Dinger die sich über die Büsche legen habe ich entfernt sie eignen sich gut für Kränze. Welken aber sehr schnell. ( Foto 1)

Manche Ranken sind auch gut um andere Pflanzen fest zu halten. (Foto3) Die Pflanze hab ich vor vielen Jahren im Botanischen Garten in Mainz erworben. Da ist einmal im Jahr Gartenfest und man kann günstig Pflanzen kaufen. Sie war sehr klein aber nun wächst sie sogar unser Mauer herunter.

Hieraus werden auch regel,mäßig Kränze die trocken hübsch ein und sehen dann auch noch sehr schön aus.

Rock gestrickt

Im Februar hatte ich begonnen einen Rock zu stricken, für den Winter schön warm. Er ist schön zum trüber ziehen an kalten Tagen. Mit einem andern Rock darunter damit es im Raum nicht zu warm wird.

Gestrickt habe ich eines meiner Lieblingsmuster, das kleine Sternchenmuster ,ich habe ihn kürzlich beendet. Bisschen schwierig war das zu nehmen im Muster, da hab ich eine wenig gebraucht bis es ging.

Ich finde ihn schon und freu mich schon ihn anzuziehen.

Erkältungstropfen selbst gemacht

Ich habe Erkältungstropfen selbst gemacht.

Aus:

Thymian

Ysop

Salbei

Spitzwegerich

Alle Kräuter leicht zerkleinert in ein Schraubglas und mit Alkohol auffüllen, ich habe Wodka genommen und 4 Wochen an einem Warmen Ort stehen lassen .

Durch ein Tuch filtern und in Flaschen füllen.

Dann noch Anleitung ausgedruckt und fertig sind sie auch für Freunde und Familie.

Top Gehäkelt

Beim Aufräumen ist mir eine Tüte Sockengarn in die Hände gefallen. Daraus habe ich spontan ein Top gehäkelt, ich häkele sehr gerne und das Garn hat einen unerwarteten Effekt durch das häkeln.

Ich habe es auch schon an gehabt und wurde u.a gefragt wo ich das gekauft hätte 😉

Tag der offenen Gartentür

Gestern hatte ich Tag der offenen Gartentür, wir hatten so mit 4-6 Leuten gerechnet, aber es kamen über 70 !

Ein sehr schönes Erlebnis, vielen gefiel mein Garten sehr gut weil man ihn in dieser Größe nicht erwartet.

Ich wohne im alten Ortskern und in unsere Straße stehen die Häuser dicht an dicht. Gärten sieht man nicht.

Auch ein Mann vom Ortsarchiv war da und hat Fotos gemacht.

Die habe ich hier:

Im nächsten Jahr wollen meine Tochter und ich andere Gärten besuchen.

Garten Zeit

In meinem Garten wächst , blüht und gedeiht es. Die ersten Salate wurden schon gegessen und der erste Fenchel geerntet. Man kann Erdbeeren und Walderdbeeren naschen.

Foto 1: eine alte Rührschüssel ist ein schöner Feengarten geworden

Foto 2: Hier wächst es in einer Mini Springform

Foto3: Mein Hügelbeet

Foto 4: Bohnen,, Mais und der Kürbis ist dieses Jahr nicht da. Die Bohnen sollten den Mais hochwachsend aber dem war es wohl zu kalt und nun ist er beleidigt.

Foto 5: Mein Salbei ist ein Bienen Restaurant.

Foto 6: Endlich blühen die Rosen

Foto 7: In diesem Jahr sind die Kornblumen so hoch gewachsen das ich sie anbinden musste

Foto 8: Hier ein Foto von meinem Mega Wirsing meine Hand zeigt wie groß er ist.

Foto 9: Heiligen Kraut ist eine tolle Pflanze für trockenen stellen. Dieser ist etwas auseinander gedrückt worden, alle Nachbar Katzen nutzen meinen Garten als Kreuzung und zum Relaxen. Mir lassen sie Tretmienen zurück zu meinem Ärger. Ins Heiligen Kraut hat sich eine reingelegt daher sieht er so aus 😦 Ich mag sie einfach nicht.

Am Sonntag ist bei mir Offene Garten Tür bin gespannt wie es wird.

Glutenfreie Plätzchen

Ich habe mir am Wochenende Plätzchen gebacken . Glutenfreie gekaufte Kekse sind abscheulich süß, das will ich nicht mehr. Meine sind Zucker reduziert und selbst gebacken, da weiß ich was drin ist.

Die Holzleisten helfen dabei den Teig gleich dick auszurollen, meine sind Raketenstecken gut gespült und seit Jahren in Benutzung 😉

Rezept :

150 g glutenfreies Mehl ( Ich nehme Frei von von REWE)

80g Buchweizenmehl

20g Maisgries

1 Ei

1 TL Backpulver

etwas Vanille

125g Zucker (ich hab nur 80g genommen dafür etwas mehr Vanille)

Einen Teig kneten kann etwas dauern und bei Bedarf noch etwas Wasser dazu.

Bei 180° C backen

Verzieren nach Wunsch.